Andere Themen - von Castor bis EHEC

 

11.10.2011, Pressemitteilung

Air Berlin-Geschenk zurückgewiesen

Wie die Frankfurter Rundschau, der Stern und andere Medien berichten, hat die Fluggesellschaft Air Berlin in 2010 allen Bundestagsabgeordneten eine sogenannte Topbonus Card Gold kostenlos angeboten. Mit dieser Karte sind eine Reihe von Vergünstigungen verbunden, darunter auch zusätzliche Bonusmeilen.

 

Ich habe dieses Angebot postwendend zurückgewiesen. Meinen Schriftwechsel mit Air Berlin finden Sie hier dokumentiert:

 

Schreiben von Joachim Hunold, CEO Air Berlin

 

Antwortschreiben von Jan van Aken

zurück

Castor stoppen 1

Anklage gegen LINKE Abgeordnete wegen "Schotter"-Erklärung

 

NSU

Hier geht´s zu einer umfassenden Informationsseite der Thüringer LINKEN zu Nazi-Terror und Verfassungsschutzskandal

 

VSKontrolle

Texte der LINKEN NRW zu Verfassungsschutz, „NSU“ und NPD-Verbot